schüsse in münchen unterföhring

Schüsse in Münchner S-Bahn Station

Im Münchener S-Bahnhof Unterföhring sind am Dienstag Schüsse gefallen. Nach Angaben der Münchener Polizei wurden mehrere Personen verletzt, darunter eine Polizeibeamtin. Eine Person wurde festgenommen. Der Bereich um den S-Bahnhof werde abgesperrt. Mehr Informationen in Kürze.
Hintergründe und Einzelheiten des Vorfalls waren noch vollkommen unklar. „Die Lage ist unter Kontrolle“, sagte die Polizeisprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Hubschrauber und Spezialeinsatzkommandos seien im Einsatz, der S-Bahnhof sei abgesperrt. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht, betonte sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.